Aktuelles - Archiv Februar 2024

Die Caritas im Bistum Regensburg steht vor neuen Herausforderungen. Die steigende Inflation und hohe Lebenshaltungskosten belasten besonders diejenigen, die bereits an oder unterhalb der Armutsgrenze leben. Caritasdirektor Weißmann wirbt daher um breite Unterstützung für die Caritas Frühjahrssammlung, die vom 25. Februar bis 03. März durchgeführt wird.

Die Hälfte der Spendenerlöse aus der Caritas-Sammlung geht an den Diözesan-Caritasverband Regensburg. Die Caritas finanziert damit Hilfen und Dienste, die nur zum Teil oder gar nicht vom Staat finanziert werden. Dazu zählen Beratungsangebote in der Allgemeinen Sozialberatung, in der Schwangerschaftsberatung, in der Schuldner-, in der Asyl- und Migrationsberatung oder in der Suchthilfe. Die Spenden werden aber auch individuell für Not- und Katastrophenfälle eingesetzt. Die andere Hälfte der Spenden verbleibt in unserer Pfarrei. Es geht um konkrete, individuelle Nothilfen für Menschen vor der eigenen Kirchentür. Wir bitten Sie um eine großzügige Unterstützung für die Caritas und sagen bereits jetzt ein herzliches „Vergelt’s Gott“ für jede Spende. Spenden können Sie wie folgt:

  • bei der Kirchenkollekte am Sonntag, 25. Februar
  • mit einem Kuvert, das Sie in den Briefkasten des Pfarrhauses werfen
  • per Überweisung auf das Caritas-Konto der Kirchenstiftung St. Josef bei der Volksbank/Raiffeisenbank, IBAN: DE69 7539 0000 0300 0004 00

In der Zeit vom 07. bis 10. Juni fahren wir nach Lourdes. Nach unserem ersten Treffen im November letzten Jahres, steht nun ein zweites Treffen am Mittwoch, 28. Februar, im Pfarrheim St. Josef um 19:00 Uhr an. Alle, die sich angemeldet haben, sowie Interessierte, sind herzlich eingeladen, an diesem Abend teilzunehmen.

Ihr Kaplan Wolfgang Weyer